Direkt zum Inhalt

Neues vom »Essenshelfel«

Der Essenshelfel ist eine kleine »Erfindung«, die ich 2009 in einem der ersten Einträge in diesem Blog vorgestellt hatte. Kurz gesagt ist es eine Vorrichtung, mit der man zwei Essstäbchen mittels einer Rolle, an der ein Gummiband befestigt ist, in ein einfach zu bedienendes Esswerkzeug verwandeln kann.

Er ging nie in die Produktion, aber ich halte ihn immer noch für eine nützliche und sinnvolle Erfindung :-) – und offenbar bin ich nicht der Einzige mit dem Problem, nicht richtig mit asiatischem Essbesteck umgehen zu können. Denn in einem Artikel über Erfindungen, deren Patentschutz abgelaufen ist, bei heise.de habe ich jetzt gelesen, dass im Jahr 1967 ein amerikanischer Erfinder eine »Chopstick holding technology« zum Patent angemeldet hat, die in ihrer Klobigkeit und Hässlichkeit natürlich dem Essenshelfel um Welten unterlegen ist, aber deutlich macht, welch großer Bedarf nach so einer Erfindung besteht...

Logo des Essenshelfels

Eintrag veröffentlicht am 22.08.2013 um 10:26

Kommentare zu diesem Blogeintrag

1. The real Flo bedauerte am 16.12.2013 um 01:46:

Haha, hätte ich 2009 bloß mal genauer deine Blogeinträge gelesen! Das hätte mir in Korea sehr geholfen ;-)

Aber bis jetzt hat das mit dem Stäbchen essen noch jeder gelernt, Übung macht den Meister (Klappt aber zugegebenerweise besser, wenn man durch Hunger und Mangels Alternativen gezwungen ist sie zu benutzen :D)

Neuen Kommentar schreiben

Zurück zum Anfang