Direkt zum Inhalt

Advint, Advint, der Philipp spinnt

Auch dieses Jahr gibt es auf philmerk.de wieder eine einzigartige Aktion, wie man sie sonst nirgends findet: Einen Adventskalender!! Und wieder ist er prall gefüllt mit »Kunstwerken«, die ich während meiner Schulzeit im Kunstunterricht angefertigt habe und für die ich mich heute weitgehend furchtbar schäme. Aber peinliche Bilder online zu stellen, ist heutzutage ja voll in Mode. Also bitte: Hier sind sie.

Der Adventskalender wird wieder den ganzen Dezember als Startseite dieser Website dienen, außerdem ist er in dieser Zeit über den unauffälligen Link auf der »richtigen« Startseite zu erreichen. Danach ist er aber nicht verloren, denn die folgenden Links funktionieren natürlich dauerhaft:

Der Adventskalender

Kommentare zu diesem Blogeintrag

1. FFlo jubilierte am 1.12.2010 um 18:19:

Ist der hübsch!! *schwärm* Ich werde ihn bei nächster Gelegenheit promoten! Schön auch, dass am See kein Schnee liegt! Von Bildern mit Schnee oder überhaupt der Farbe Weiß möchte ich mit schon vorab aufgrund der aktuellen, mich extremst nervenden Wetterlage, distanzieren.

2. FFlo lobte am 13.12.2010 um 13:28:

Wow! Dank der grottenschlechten Internetverbindung in meinem Betonkäfig hier konnte ich eben den wunderbaren Bildlade-Throbber bewundern! Auch meiner Maus hat der gefallen.

Neuen Kommentar schreiben

Achtung, alle eingegebenen Daten werden unverschlüsselt übertragen!

Zurück zum Anfang