Direkt zum Inhalt

PSoft InfoMan

Hinweis: Der Text auf dieser Seite wurde zum Teil direkt von der früheren Produkt-Website übernommen und hat deshalb einen etwas marktschreierischen Tonfall...

PSoft InfoMan ist der virtuelle persönliche Assistent auf Ihrem Computer. Er ist immer bereit, mit nur einem Klick Ihre Wünsche entgegenzunehmen und zu erfüllen. Dank des einzigartigen Eingabeerkennungssystems erkennt InfoMan automatisch, was Sie tun möchten, und erledigt es zuverlässig für Sie.

Doch Sie müssen nicht alles eingeben! Viele Funktionen erreichen Sie auch bequem über übersichtliche Dialogfelder, die mit dem praktischen Schnellzugriffsmenü einfach zu erreichen sind. PSoft InfoMan ist auch Drag-und-Drop-Fähig! Ziehen Sie Bilder, Texte und Dateien, etwa aus Internetseiten, auf die InfoMan-Figur und InfoMan speichert sie in seiner übersichtlichen Ablage, von wo Sie sie wiederum per Drag und Drop in so gut wie jedes Programm einfügen können.

Hallo!

Ich bin’s, PSoft InfoMan, Ihr persönlicher Assistent. Schon lange bevor man mit angebissenen Äpfeln sprechen konnte, habe ich auf Kommando Termine angelegt, im Internet gesucht, Notizen gespeichert und Programme gestartet. Was immer ich tun soll, ist nur ein paar Tastendrücke entfernt.

PSoft InfoMan

Funktionsvielfalt

Folgende Funktionen bietet PSoft InfoMan:

  • Automatische Eingabeerkennung
  • Kalenderfunktion mit Erinnerung und Terminserien
  • Aufgabenfunktion
  • Übersichtliches Willkommensdialogfeld mit allen wichtigen Informationen des Tages
  • Mehrere Ablagen zur Speicherung von Notizen, Bildern, Internetlinks etc.
  • Rechner mit Umrechnungsfunktion für Maßeinheiten und Währungen
  • Eingabevervollständigung und Eingabeassistent zur Entdeckung neuer Funktionen
  • Stoppuhrfunktion und Analoguhr
  • Zeitraum- und Zeitpunktberechnung
  • Aufrufen von Programmen und Dateien über Programmname/Dateipfad (mit Eingabevervollständigung)
  • Erstellen von E-Mails
  • Aufrufen von Internetseiten durch Eingeben der Adresse
  • Suchen im Internet/in Internetlexika
  • Automatisches Erstellen von Notizen und Internetlinks
  • Möglichkeit der Verwendung mehrerer Bildschirmebenen
  • Beliebig anpassbares Schnellzugriffsmenü
  • Möglichkeit, Benutzerbefehle als Abkürzungen für beliebige Programme/Funktionen/Internetseiten etc. zu erstellen
  • Umfassende Hilfefunktion

...und weitere Funktionen.

Beispiele

Geben Sie ein: »Ab morgen jeden Dienstag 17:30 Tennis« und ich werde Sie jede Woche rechtzeitig daran erinnern.

Geben Sie ein: »7*5-(8+4)²« und ich rechne es für Sie aus.

Geben Sie ein: »Mail an Peter« und Sie können sofort losschreiben.

PSoft InfoMan

Durch seine Omnipräsenz auf dem Bildschirm ist InfoMan immer sofort mit einem Klick zu erreichen, wenn Sie ihn brauchen. Selbstverständlich können Sie ihn jedoch auch mit einem Klick minimieren, um ihn platzsparend in der Taskleiste verschwinden zu lassen und ihn doch weiterhin schnell erreichen zu können.

»Wenn ich groß bin, will ich so werden wie PSoft InfoMan.«

Lexikon der dümmsten Werbesprüche

InfoMan ausprobieren

Über den Download-Link kann PSoft InfoMan heruntergeladen und ausprobiert werden. Er sollte mit allen Windows-Versionen von 98 bis 7 funktionieren. Man kann Microsoft viel vorwerfen, aber um Kompatibilität kümmert man sich dort...

Nach dem Download muss die EXE-Datei ausgeführt werden, diese entpackt sich selbst und installiert PSoft InfoMan. Das Programm lässt sich ganz normal über die Systemsteuerung deinstallieren oder, wie bei allen PSoft-Programmen, durch Rechtsklick auf das Desktop-Icon und Klick auf »Setup«.

Da das Programm ursprünglich verkauft wurde, beinhaltet es noch einen »Kopierschutz«. Mit folgenden Daten kann man das Programm freischalten: Bestellungsnummer 123456789Aktivierungscode BJ7D-56P-122-6R

Collage mit verschiedenen Funktionen von PSoft InfoMan

Themenbereich PSoft

Unter dem Namen »PSoft« entwickelte ich in meiner Schulzeit Software, die ich später sogar eine Zeitlang in einer eigenen kleinen Firma verkauft habe. mehr...

Kommentare zu dieser Seite

Es gibt noch keine Kommentare zu dieser Seite. Warum nicht einen schreiben?

Neuen Kommentar schreiben

Zurück zum Anfang